Skip to main content

Frohe Weihnachten NachbarSchafft

Frohe Weihnachten NachbarSchafft

Nachbarn schaffen etwas – das war am 24.11.2018 das Motto des verkaufsoffenen Samstagabends in Nippes, an dem rund 30 Einzelhändler im Veedel mit besonderen vorweihnachtlichen Aktionen in Kooperation mit Akteuren aus der Nachbarschaft teilgenommen haben. Logisch, dass bei diesem Motto die Flüchtlings- und Nachbarschaftsinitiative „Willkommen in Nippes“ nicht fehlen durfte. 

Willkommen in Nippes sponsored by eco-weihnachtskarten.de

Die Idee, an diesem Abend ein Rezept mit einer orientalischen Gewürzmischung zu verschenken, um auf fremde Gewürze, Speisen, Länder, Kulturen und Menschen aufmerksam zu machen, kam uns ziemlich schnell. Umso toller war dann das Angebot vom Kölner Unternehmen EcoCards, unsere Give-away-Aktion mit den wundervollen, komplett ökologischen und nachhaltigen, geschäftlichen Weihnachtskarten zu sponsern. Das Konzept von Alex Fröde, dem Gründer & Macher der EcoCards, sieht den Schutz von Umwelt, Klima und Ressourcen vor, sowie die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements von Initiativen und Organisationen, die sich sozial und nachhaltig für Umwelt und Menschen engagieren. Wir freuen uns riesig über die großartige Spende von 250 Eco-Weihnachtskarten, die wir zusammen mit einem Couscous-Rezept und einer selbstgemischten weihnachtlich-orientalischen Gewürzmischung hübsch verpackten und genau einen Monat vor Heilig Abend an die Passanten vor dem Buchladen Neusser Straße verteilten.

Gemeinschaftsaktionen stärken Zusammenhalt

Die gesamte Vorbereitung der Aktion war ein großer Spaß für alle, die mitgemacht haben. Wir haben zusammen gekocht, Rezepte ausprobiert, Gewürze getestet, gebastelt, genetzwerkt, genäht (Vielen Dank an die Nähgruppe „Nadel  & Faden“, die im WiN Haus unsere Gewürzsäckchen zugenäht hat) und viel voneinander und übereinander gelernt.

Willkommen in Nippes featuring Welcome Dinner & Multi-Kulti-Basar

Menschen aus anderen Ländern und Kulturen kennenlernen, indem man sie zum gemeinsamen Essen zu sich nach Hause einlädt, dafür steht auch das Projekt „Welcome Dinner“, das bereits viele Kölner mit Neu-Kölnern zusammengebracht hat. Nicht nur, aber besonders in der Weihnachtszeit finden wir dieses Projekt sehr unterstützenswert und wünschen uns, dass sich noch viele Leute einen Ruck geben und Geflüchtete zu sich zum Essen einladen! 

Den feinen, aber bei Nippesern recht unbekannten, Multi-Kulti-Basar (Neusser Straße 180) kennen viele geflüchtete Menschen aus Syrien oder dem Iran, denn hier gibt es arabische und persische Lebensmittel und Spezialitäten zu kaufen. Ein Besuch lohnt sich allemal, es gibt tolle Gewürze, Tees und Leckereien, die sich auch prima als kleine außergewöhnliche Mitbringsel eignen.

Breite Unterstützung im Veedel

Die Liste unserer Unterstützer ist lang und wird immer länger – das ist einfach wunderbar. Die Evangelische Gemeinde Nippes hat mit dem WiN Haus International einen einzigartigen Begegnungsort für alle zur Verfügung gestellt und gemeinsam mit Willkommen in Nippes eingerichtet. Hier finden täglich Begegnungen und Gemeinschaft statt.

Der Buchladen Neusser Straße bietet uns immer Hilfe an, wo sie benötigt wird, sei es Geld, Öffentlichkeitsarbeit, Räume für unsere Aktionen und vieles mehr. Das gesamte Blaue Abend Team eröffnet uns bei allen Aktivitäten im Veedel eine Vielzahl an Mitwirkungsmöglichkeiten – alles umsonst... Zahlreiche Geschäfte und Institutionen haben uns schon unterstützt und wir freuen uns sehr, dass Eco-Cards nun auch dazu gehört!

4 Jahre ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit im Veedel

Bereits seit Ende 2014 engagieren sich zahlreiche Nippeser ehrenamtlich und in ihrer Freizeit für geflüchtete Menschen im Veedel. Die Unterstützung ist genauso vielfältig, wie die Menschen, die bei „Willkommen in Nippes“ zusammenkommen. Aber Hilfe, Unterstützung und Beratung stehen nicht immer im Vordergrund. Vor allem die gemeinschaftlichen Aktivitäten im WiN Haus oder Café International, wie z.B. das gemeinsame Kochen, Essen, Nähen, Spielen, Chillen, Lernen, Musik hören oder auch das Planen von Aktionen, sind so beliebt, dass die Initiative stetig wächst.

Lust mitzumachen? Wir freuen uns auf Dich!

www.willkommen-in-nippes.de

www.facebook.com/willkommen.in.nippes

fluechtlingshilfe.nippes@gmail.com

 

 

 

Impressionen vom Veedelsfest

700 Besucher kamen zum großen Nachbarschaftsfest am 9. März 2018 im Altenberger Hof. Hier finden Sie Impressionen.


Weihnachtsmarkt 2017

Gewinner der Tombola

Wir freuen uns über die zahreiche Beteiligung an unserer Tombola auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt am 16. und 17. Dezember.

 

Hier sind die Gewinnerlose:

Damen-Trekkingbike - Losnummer 52

Essenseinladung Freiraum - Losnummern 63, 05

Honig - Losnummer 08

WiN-Tasche - Losnummern 19, 30, 67

WiN-Beutel - Losnummern 16, 59, 07

Kalender - Losnummer 36

Einladung zu Kaffee und Kuchen im Café

International - Losnummern 09, 51

Arabische Kalligraphie des Namens - Losnummer 35

Gedrucktes u. gerahmtes Bild - Losnummer 12

Ewiger Geburtstagskalender - Losnummer 21

Trostpreise (Magneten, T-Shirt, Postkarten, u.a.) - übrigen Losnummern

 

Wir gratulieren allen glücklichen Gewinnern!


Die Preise können ab dem 2. Januar 2018, immer montags bis freitags von 17 bis ca. 22 Uhr und So zwischen 15 und 17 Uhr im WiN-Haus International, unserem Ort für Begegnung (Dormagener Str. 5), gegen Vorlage des Loses abgeholt werden.

Wer nicht bis ins neue Jahr warten mag, kann auch schon am Mittwoch, den 27.12. vorbeischauen.